Wissenswertes um E-Bike und pedelec

Nichts ist bei einem Elektrofahrrad so wichtig wie ein voller Akku. Wenn es darauf ankommt. So gibt es viele Mythen und Meinungen darüber, wie Akkus richtrig zu behandeln sind. Hier finden Sie einige Antworten.
Mehr...
Die Ladezeit von Pedelec und E-Bike Akkus hängt zum Einen von der Kapazität und der Art des Akkus, zum Anderen von dem Ladestrom des Elektrofahrrad-Ladegerätes ab.
Mehr...
Anfahrhilfe bei Pedelec und EBike
Fast alle unsere Elektrofahrräder haben eine Anfahrhilfe. Bequem an Bergen und besonders bei Knieproblemen.
Mehr...
Ohne Treten geht beim Pedelec gar nichts.
Dabei richtet sich der Grad der Elektrounterstützung nach der Geschwindigkeit bzw. der Kraft mit der man Tritt.
Mehr...
Elektrofahrräder unterscheiden wir in Pedelec und E-Bikes. Letztere verfügen wie abgebildet über einen Gashebel oder Gasdrehriff.
EBikes fahren ohne Treten bis 25 km/h.
Mehr...
Schiebehilfe bei Pedelec und E-Bikes
Von „Zero-Cadence-Support“ spricht man wenn ein Motor vom ersten Tritt an unterstützt, also bei einer Trittfrequenz nahe null. 
Mehr...
Garantie ist ein zwischen Käufer und einem Garantiegeber (Hersteller und/oder Verkäufer) abgeschlossener Vertrag bzw. vom Garantiegeber freiwillig gegebene Zusage
Mehr...
Schiebehilfe bei Pedelec und E-Bikes
Unsere Leviatec Elektrofahrräder, Pedelec und E-Bikes, verfügen in der Regel über einen Hebel oder Gasdrehgriff, mit welchem das Elektrorad bis Schrittgeschwindigkeit selbsttändig fährt.
Mehr...